Home

Herzlich willkommen bei Peter Ufer!

Der Autor und Journalist Peter Ufer begeistert Leserinnen und Leser durch seine hintergründigen, unterhaltsamen und zugleich faktenreichen Texte. Er widmet sich aus überraschenden Perspektiven der Kultur und Geschichte Sachsens sowie den Sachsen ihrer Sprache und ihrem Humor. Die nächste Lesung mit Peter Ufer:

Märchenhafte Sächsische Schweiz

am 1. September im Tom Pauls Theater!

Unheimliche und gespenstige Geschichten erzählen sich die Sachsen über das Elbsandsteingebirge. Verwitterte Felsen, Ritterburgen, Schluchten und der dunkle Wald zeugen von vielen Schicksalen. Hier geschahen und geschehen die ungewöhnlichsten Dinge. Schätze finden sich in Felsspalten, das Galgmännl treibt sein Unwesen, das Holzweibl geht um, die Sumpfnixen locken, verwunschene Ritter hausen in Burgen, Tote erstehen wieder auf. Städte wie Pirna, Königstein, Hohnstein, Rathen, Stolpen oder Bad Schandau haben ihre eigenen kuriosen Figuren. Im unterirdischen Reich bei Lohmen sollen noch heute Zwerge wohnen. Und nicht zuletzt geht im Tom Pauls Theater ein Geist um.

Der Autor Peter Ufer nahm sich deshalb die Märchen, Sagen und Legenden der Sächsischen Schweiz vor und erzählt sie auf seine ganz eigene Weise neu. Dazu spielt der Gitarrist Frank Fröhlich, verwebt Musik und Geschichten zu einem sagenhaften Programm.

Vorstellung

11. Mai 2018
19.30 Uhr
Tom Pauls Theater Pirna

Karten-Telefon 03501 5850-267 / E-Mail: info@tom-pauls-theater-pirna.de oder über www.tom-pauls.theater.de

Mit weiteren derzeit fünf verschiedenen Programmen können Sie Peter Ufer im Tom Pauls Theater in Pirna erleben. Dort freut er sich auf Gäste und begrüßt Sie ganz persönlich oder lädt zu seinen Lesungen ein. Außerdem schreibt der Autor für den Schauspieler Tom Pauls Texte und Programme und betreibt mit ihm gemeinsam das Tom Pauls Theater im ältesten Baumeisterhaus Deutschlands.

Sie erreichen Dr. Peter Ufer telefonisch unter 0351-486 42 380 und per E-Mail unter der Adresse info@peterufer.de.

Das Neueste

  • Stadtluft Dresden 2 – das Bookzin zum Durchatmen Dresden gehört zu jenen Städten, über die man sich nur wundern kann. Die Widersprüche zwischen Schönheit, Feigheit, Protest und Anpassung behandelt »Stadtluft« – ein Buchmagazin über die Stadt in all ihren Widersprüchen.

Der nächste Termin

Märchenhafte Sächsische Schweiz

Datum: 31. August 2018

Zeit: 19.30 Uhr

Ort: Tom Pauls Theater Pirna

mit Frank Fröhlich