Home

Herzlich willkommen!

Der Dresdner Autor und Journalist Peter Ufer begeistert Leserinnen und Leser durch seine hintergründigen, unterhaltsamen und zugleich faktenreichen Texte. Er widmet sich aus überraschenden Perspektiven der Kultur und Geschichte Sachsens sowie der Sprache und dem Humor der Sächsinnen und Sachsen. Die nächste Veranstaltung mit Peter Ufer:

Peter Ufer liest mit Christoph Hein, Thomas Rosenlöcher und Michael Wüstefeld

Am 23. November findet im Dresdner Societaetstheater die Premiere für das vierte Bookzin „Stadtluft Dresden“ statt. Auf der Bühne liest ab 20 Uhr Peter Ufer gemeinsam mit den Schriftstellern Christoph Hein, Thomas Rosenlöcher und Michael Wüstenfeld. Gemeinsam schrieben sie Texte für die aktuelle Ausgabe von Stadtluft.

Jetzt Karten bestellen:

Kartentelefon im Soci: 0351 – 803 68 10
Karten per Mail bestellen: bestellung@societaetstheater.de oder über www.societaetstheater.de

Am 17.11. hält Peter Ufer als Mitbegründer des Deutschen Karikaturenpreises im Dresdner Schauspielhaus seine Rede auf das 20. Jubiläum dieses Wettbewerbes.  Im Jahr 2000 hob er den Preis gemeinsam mit der Sächsischen Zeitung aus der Taufe. Die Veranstaltung findet um 11 Uhr statt, Karten gibt es beim SZ-Ticketservice. 

————————————————————————-

Mit weiteren derzeit fünf verschiedenen Programmen können Sie Peter Ufer im Tom Pauls Theater in Pirna erleben. Dort freut er sich auf Gäste und begrüßt Sie ganz persönlich oder lädt zu seinen Lesungen ein. Außerdem schreibt der Autor für den Schauspieler Tom Pauls Texte und Programme und betreibt mit ihm gemeinsam das Tom Pauls Theater im ältesten Baumeisterhaus Deutschlands.

Karten für die Veranstaltung im Tom Pauls Theater gibt es bei SZ-Tickets, an der Theaterkasse in Pirna am Markt 3, unter www.tom-pauls-theater-pirna.de oder am Kartentelefon: 03501 5850-267.

Sie erreichen Dr. Peter Ufer telefonisch unter 0351-486 42 380 und per E-Mail unter der Adresse info@peterufer.de.

Das Neueste

Der nächste Termin

Feixen im Advent

Datum: 1. Dezember 2019

Zeit: 17 Uhr

Ort: Kastanienhof Dresden