Die feine sächsische Art

Die feine sächsische Art

Der Erfindergeist und die Handwerkskunst der Sachsen sind legendär. Dieses Buch erzählt davon.

Autor Peter Ufer schreibt über sächsische Manufakturen und wunderbare Menschen, ihre Leidenschaft, ihre Ideen, ihren Anspruch an Qualität und die Liebe zu ihrer Heimat.

Hier erhalten Sie einen einmaligen Überblick, wo heute in Sachsen Handgemachtes entsteht. Dabei sind weltberühmte Häuser wie A. Lange & Söhne aus Glashütte, die Porzellanmanufaktur Meissen oder Herrnhuter Sterne und kleinerer Manufakturen mit großartigen Produkten.

In Sachsen wird gebliemelt, gesternelt, geklöppelt, gefriemelt, gewebt, gedreht, gedengelt und geschmiedet wie früher. Doch zugleich gehören sächsische Manufakturen zu den zukunftsfähigsten Unternehmen des Landes. Sie bauen Zukunft, indem sie Tradition und Innovation miteinander verbinden.

Auch davon erzählt das Buch. Viel Vergnügen.

Daten zum Buch

  • Format 24 x 27 cm
  • 128 Seiten, Hardcover
  • Zahlreiche Abbildungen
  • Verlag DDV EDITION

Stadtluft Dresden 3 – das Bookzin zum Durchatmen

Stadtluft Dresden 3 – das Bookzin zum Durchatmen

Dresden gehört zu jenen Städten, über die man sich nur wundern kann. Die Widersprüche zwischen Schönheit, Feigheit, Protest und Anpassung behandelt »Stadtluft« – ein Buchmagazin über die Stadt in all ihren Widersprüchen.

Continue reading

Stadtluft Dresden 2 – das Bookzin zum Durchatmen

Stadtluft Dresden 2 – das Bookzin zum Durchatmen

Dresden gehört zu jenen Städten, über die man sich nur wundern kann. Die Widersprüche zwischen Schönheit, Feigheit, Protest und Anpassung behandelt »Stadtluft« – ein Buchmagazin über die Stadt in all ihren Widersprüchen.

Continue reading

Stadtluft Dresden – das Bookzin zum Durchatmen

Stadtluft Dresden – das Bookzin zum Durchatmen

»Stadtluft Dresden« ist eine Mischung aus Magazin und Buch, ein Bookzin, über Dresden. Die drei Dresdner Herausgeber, der Fotograf Amac Garbe, der Grafiker Thomas Walther und der Journalist Peter Ufer vereinen mit ihrer im Dezember 2016 erstmalig erscheinenden Publikation auf knapp 140 Seiten 18 essayistische Lesestücke, Zeichnungen, Interviews, Porträts und Reportagen, die den Blick hinter bekannte Dresdner Geschichten der Vergangenheit und Gegenwart lenken.

Continue reading

Sachsen tafeln auf

Sachsen tafeln auf –
Was Sachsen am liebsten kochen

Die 50 Kochanleitungen kommen von den Sachsen selbst. Sie haben die Gerichte schon am eigenen Herd erprobt, dann mit der Jury nachgekocht, gemeinsam verkostet und für sehr gut befunden.

Continue reading

Der komische Gogelmosch

Der komische Gogelmosch

Originell säggs´sch!
Der komische Gogelmosch ist mit Vorsicht zu genießen, denn er löst schweren Juxreiz aus. Der ist ansteckend und am Ende gibt es Lachmuskelkater gratis dazu.

Continue reading